Dr. Pamela Appelt dankt den Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology-Kirche

Toronto, Kanada. Dr. Pamela Appelt, Richterin i.R. am Gerichtshof für Canadian Citizenship, hat ihre Dankbarkeit für die humanitäre Hilfe der Ehrenamtlichen
Geistlichen der Scientology-Kirche ausgedrückt. In Ihrem Schreiben an die ‚Freunde von L. Ron Hubbard-Stiftung‘ in Los Angeles hob sie besonders die humanitäre
Weitsicht L. Ron Hubbards hervor. Hubbards Geburtstag jährte sich am 13. März 2011 zum hundersten Mal und hat die Hundertjahrfeier eingeläutet.

‚In diesem Jahr jährt sich zum hundersten Mal der Geburtstag von L. Ron Hubbard. Seine Werke inspirieren fortwährend Millionen von Menschen dass sie sich mehr um ihre
Mitbürger kümmern und mehr Verantwortung übernehmen.

Die Liebe und Hingabe L. Ron Hubbards für die Welt spiegelt sich zweifellos in dem Programm für die Ehrenamtlichen Geistlichen wider. In seinen eigenen Worten:’Ein
ehrenamtlicher Geistlicher ist jemand, der seinen Mitmenschen auf ehrenamtlicher Basis hilft, indem er Sinn, Wahrheit und spirituelle Werte im Leben anderer
wiederherstellt.‘

Ehrenamtliche Helfer benutzen die Technologien von L. Ron Hubbard um anderen bei Lernschwierigkeiten, Kommunikation, Organisation und vielen anderen Schwierigkeiten
zu helfen.

Die Ehrenamtlichen Geistlichen haben seit 1994 bei mehr als 170 Katastrophen weltweit geholfen, besonders hervorzuheben ist der Tsunami, welcher Sri Lanka,
Indonesien, Thailand und Indien 2004 getroffen hat, das Erdbeben in Haiti und die Überschwemmungen in Pakistan.

L. Ron Hubbard schrieb: ‚Ein Ehrenamtlicher Geistlicher verschliesst seine Augen nicht vor dem Schmerz, dem Bösen und der Ungerechtigkeit des Daseins. Vielmehr ist er
ausgebildet, diese Dinge in den Griff zu bekommen und anderen zu helfen, davon befreit zu werden und zu neuer persönlicher Stärke zu gelangen.‘

Eure Ehrenamtlichen Helfer haben nicht die Augen verschlossen vor dem Schmerz und den Ungerechtigkeiten. Es wundert mich nicht, dass Ihr die grösste Gruppe von
ehrenamtlichen Helfern auf der ganzen Welt seit.

Ich danke Mr. Hubbard dass er in seinem Vermächtnis vermerkt hat, dass wir alle Teil des humanitären Gedankens sind, brüderlich und schwesterlich vereint. Das macht
L. Ron Hubbard zu einem der grössten Schöpfer und Gestalter des humanitären Gedankens des zwanzigsten Jahrhunderts.‘

Dr. Pamela Appelt wurde in St. Mary auf Jamaika geboren, studierte Mikrobiologie und Biochemie in London und wurde 1987 als Richter am Court for Canadian Citizenship
in Toronto, Kanada, bestellt. Als Schwerpunkte in ihrem Leben zählt sie ihren Einsatz zur Förderung von Kinder und Familien. Weiterhin setzt sie sich ein für die
Einhaltung von religiösen Menschenrechten, gegen Gewalt an Frauen und Kindern und zum Schutz für Minderheiten. Ihre Vorträge über Religionsfreiheit und Menschenrechte
haben sie auch nach Frankreich und Deutschland geführt.

Angesichts des Niedergangs des Ethikniveaus und der Moral in der Gesellschaft und einer sich daraus ergebenden Erhöhung des Drogenkonsums und Kriminalität, hat L. Ron
Hubbard das Programm der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology vor über 30 Jahren ins Leben gerufen – heutzutage eine der weltweit grössten Gruppen von
ehrenamtlichen Helfern.

http://de.volunteerministers.org/about-us.html

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s